Die Abenteuer des Kardinal Brown
Farbe
Uraufführung am 13.02.1968 in der Filmbühne, Berlin
Produktion    Roxy/Ultra/Marianne
Regie            Lucio Fulci
Drehbuch      Adriano Baracco & Ennio de Concini & Paul Hengge & Lucio Fulci & Roberto Gianviti
Darsteller      Heinz Rühmann (Kardinal Brown)
                     Uta Levka
                     Jean-Claude Brialy
                     Wolfgang Kieling
                     Herbert Fux
                     Lando Buzzanca 
                     Christine Barcley 
                     Edward G. Robinson 
Heinz Rühmann als Kurienkardinal Brown, der den Diebstahl der Pietà von Michelangelo aufklärt.
Der Gangster Joe Ventura hat einen genialen Einfall, wie man Rauschgift nach Amerika schmuggeln kann: Er läßt eine Kopie von Michelangelos "Pieta" herstellen und will das Rauschgift in dieser Skulptur verstecken, um sie legal nach Amerika zu verschiffen. Doch leider nehmen seine Leute diese Idee zu wörtlich und stehlen das wertvolle Marmor-Original aus Rom! Kardinal Brown, dessen Leidenschaft für Kriminalistik durch diese Dreistigkeit geweckt wird, macht sich auf Gangsterjagd und kurbelt den "kirchlichen Fahndungsapparat" an … 
Dritter Film in der "Pater Brown"-Trilogie. Mehr Klamotte als Krimi kommt der Film an seine beiden Vorgänger nicht heran und ist nicht sehr tiefgehend. Der Teil mit der Verfolgungsjagd aller kirchlichen Hilfstruppen nach den Verbrechern ist trotzdem sehenswert.

zurück

Quellennachweis:
http://www.chez.com/johannes/Ruehmann/index.htm
Gregor Ball - Heinz Rühmann: Seine Filme - Sein Leben - Heyne - ISBN 3-453-86024-1
 
© 2001 Michael Knoke
Alle Rechte vorbehalten