Filmprogramme sind leider aus der Mode gekommen.
 
Früher war es eine sehr beliebte Art der Information über einen neuen Film.
 
Ein Filmprogramm ist so eine Art Prospekt, in dem der Film genau beschrieben wird.
 
Sie wurde herausgegeben von Produktionen, Verlagen, Verleihern u.s.w.
Die Bekanntesten waren wohl :
Illustrierte Film Bühne
Illustrierter Film Kurier
Tobis
Progress
Gloria
und natürlich die Bavaria und UFA Film-Studios.
 
Zu ganz bestimmten Filmen brachte nicht nur die Produktion ein Filmprogramm auf dem Markt, sondern auch der Verleiher ließ sich nicht lumpen und produzierte gleich einen eigenen Flyer.
 
Lieber Besucher,
 
aus rechtlichen Gründen ist es uns leider nicht möglich, Ihnen Filmprogramme zu präsentieren.
 
Falls Sie uns helfen können, schreiben Sie bitte an:
Rechtsabteilung@Heinz-Ruehmann-Gedenkseite.de
 
Natürlich befinden sich einige Filmprogramme im Besitz des HR-Gedenkseiten-Teams.
Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie einfach an:
Info@Heinz-Ruehmann-Gedenkseite.de